01.03.2018 Kreis RE, Dorsten und Umgebung : Einbrüche

Bottrop:

Mit Bargeld und Schmuck konnten Einbrecher am Mittwochabend aus einem Wohnhaus auf der Steinmannswiese flüchten. Die unbekannten Täter hebelten ein Fenster im Souterrain auf und durchsuchten anschließend die Wohnräume.

Dorsten:

Am Mittwochnachmittag wurde festgestellt, dass unbekannte Täter eine Fensterscheibe eingeschlagen hatten und dann in eine Garage auf der Wasserstraße eingedrungen waren. Aus der Garage stahlen die Täter sieben Werkzeugkisten mit unterschiedlichem Inhalt.

Auf der Josefstraße wurde in eine Erdgeschosswohnung eingebrochen. Die unbekannten Täter schoben zuerst einen Rollladen hoch und hebelten dann die Terrassentür auf. Anschließend durchsuchten die Täter die Wohnung nach Wertsachen. Gestohlen wurde Bargeld. Der Einbruch wurde am Mittwoch gemeldet.

Am Mittwochabend sind unbekannte Täter in eine Wohnung auf der Halterner Straße eingebrochen. Um ins Gebäude zu kommen, kletterten die Einbrecher über eine Garage auf einen Balkon und hebelten dann die Balkontür auf. Die Täter konnten Bargeld und Schmuck erbeuten.

Auch auf der Klosterstraße wurde am Mittwoch eingebrochen: Die unbekannten Täter hebelten ein Fenster zum Erdgeschoss auf und durchsuchten sämtliche Räume nach Wertsachen. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar.

Herten:

In der Nacht zu Donnerstag brachen unbekannte Täter eine Tür auf und drangen dann in eine Gaststätte auf der Antoniusstraße ein. Die Täter durchsuchten dann sowohl den Gastronomie- als auch den Küchen- und Lagerbereich. Die Täter stahlen die Registrierkasse und flüchteten unerkannt.

Oer-Erkenschwick:

Am Mittwochabend sind unbekannte Täter in ein Wohnhaus auf der Von-Waldthausen-Straße eingebrochen. Die Täter hebelten die Terrassentür auf und durchsuchten offensichtlich nur das Schlafzimmer in der ersten Etage. Gestohlen wurde nach ersten Erkenntnissen nichts.

Recklinghausen:

Auf der Grullbadstraße wurde heute Morgen in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen. Die unbekannten Täter brachen eine Wohnungstür auf und erbeuteten ein Handy, einen Laptop und ein iPad. Anschließend flüchteten sie unerkannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell