10.07.-22.07.2019 Viele Einbrüche in Dorsten

 

  • 10.07.2019 An der Gahlener Straße sind unbekannte Täter in der Nacht zu Mittwoch in eine Schule eingebrochen. Sie haben ein Fenster aufgebrochen und aus der Schule Bargeld und einen Fernseher gestohlen.
  • 12.07.2019 Aus einem Familienzentrum am Wulfener Markt haben Einbrecher in der Nacht zu Freitag mehrere Notebooks gestohlen. Die Unbekannten hatten eine Tür aufgebrochen und sich Zutritt verschafft.
  • 15.07.2019 Eine Bäckerei an der Borkener Straße wurde in der Nacht zu Samstag aufgebrochen. Unbekannte hatten zunächst versucht, die Tür aufzubrechen. Als dies misslang, schlugen sie eine Scheibe ein und drangen in den Verkaufsraum ein. Wahrscheinlich flüchteten sie ohne Beute.Aus einer Wohnung an der Schollbrockstraße haben Einbrecher eine Geldbörse gestohlen. Die Unbekannten kamen am Freitagabend und gelangen über den Balkon in die Wohnung.

    Mit zwei Flaschen Sekt entkamen Unbekannte, die in der Zeit zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen ins Hallenbad am Wulfener Markt eingebrochen sind. Die Einbrecher hatten eine Tür aufgehebelt und im Inneren noch die Tür eines Lagerraums aufgebrochen.

  • 16.07.2019 In der Nacht zu Dienstag hebelten unbekannte Täter eine Tür auf und drangen dann in das Hallenbad auf dem Schluerweg ein. Hier hebelten sie mehrere Spinde und den Zugang zum Kassenhäuschen auf. Die Täter nahmen zumindest Bargeld und eine Videokamera mit. 

    22.07.2019 Sonntagmittag wurde festgestellt, dass unbekannte Täter nach Aufhebeln eines Kellerfensters in ein Reihenhaus auf dem Leharweg eingebrochen waren. Die Täter suchten in allen Räumen nach Wertgegenständen. Ob sie etwas mitnahmen, steht zur Zeit noch nicht fest.

    In der Zeit ab Ferienbeginn (ab dem 12.07.) hebelten unbekannte Täter ein Fenster auf und drangen dann in die Grundschule auf der Heroldstraße ein. Die Täter durchsuchten das Büro des Schulleiters. Bislang ist nicht bekannt, ob die Täter etwas mitnahmen.

    In der Nacht zu Samstag brachen unbekannte Täter in mehrere Gartenlauben in einem Kleingartenverein an der Straße Auf der Koppel ein. Bislang liegen vier anzeigen vor. die Täter stahlen Gartengeräte und elektrische Werkzeuge. Eine genaue Schadenaufstellung liegt noch nicht vor.

    Hinweise erbitten die zuständigen Kriminalkommissariate unter Tel. 0800/2361 111.

    Rückfragen bitte an:

    Polizeipräsidium Recklinghausen
    Michael Franz
    Telefon: 02361/55-1031
    E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
    www.polizei.nrw.de

    Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell