12.12.2017 Dorsten/Marl: Wohnungs-, Geschäfts- und Büroeinbrüche

Dorsten:

An einem Autohaus „An der Glashütte“ haben Unbekannte in der Nacht zu Montag vier Felgen mit Reifen von einem geparkten Wagen abmontiert. Die Diebe hatte das Fahrzeug, einen Skoda, aufgebockt, um die Reifen mitnehmen zu können.

In ein Büro an der Juliusstraße gelangte ein Einbrecher am Dienstagmorgen durch eine eingeschlagene Scheibe. Als eine Mitarbeiterin gegen 05.30 h das Büro betrat, sah sie noch eine Person durch ein Fenster flüchten. Eine Beschreibung war nicht möglich. Aus den Räumen wurden ein Computer und Fahrzeugschlüssel gestohlen. Ein Dienstwagen, ein roter VW mit einem Kennzeichen aus Unna (UN-), war ebenfalls weg.

Marl:

Durch eine aufgehebelte Tür gelangten Einbrecher im Laufe des Wochenendes in die Wohnung eines Hauses an der Brassertstraße. Sie suchten in den Zimmer nach Diebesgut, flüchteten dann aber ohne Beute.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell