13.12.2017 Bottrop: Überraschter Einbrecher bedroht Angestellte einer KITA und raubt ihre Geldbörse

Heute Morgen, gegen 6.45 Uhr, schloss eine 55-jährige Angestellte die Tür einer Kindertagesstätte auf der Zeppelinstraße auf. In den Räumen traf sie auf einen unbekannten Mann. Dieser, so stellte sich im Nachgang heraus, hatte zuvor ein Fenster aufgehebelt und war in die Kindertagesstätte eingedrungen. Er war wohl auch schon in einigen Räumen und hatte einige Schränke bereits nach Wertgegenständen durchsucht. Als der Täter auf die Angestellte traf, bedrohte er sie mit einem spitzen Gegenstand und forderte Bargeld. Die 55-Jährige gab dem Mann daraufhin ihre Geldbörse und flüchtete ins Büro. Der Täter flüchtete nun mit der Geldbörse, ohne der Angestellten zu folgen, in unbekannte Richtung. Die Angestellte blieb unverletzt. Täterbeschreibung: etwa 1,75 Meter groß, schlank, tiefe Stimme, trug ein dunkel Jogginghose, eine schwarze Felljacke mit Fellkragen und Kapuze, hatte einen dunkeln Schal vor dem Gesicht. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell