14.11.2018 Einbrüche in Dorstener Kindergärten

In der Zeit von Montagnachmittag bis Mittwoch Morgen brachen unbekannte Täter in einen Kindergarten an der Marler Straße ein. In die Räume gelangten sie, nachdem sie zuvor eine Fensterscheibe eingeschlagen hatten. Sie nahmen einen Drucker und einen original verpackten Soda Stream mit. Im gleichen Tatzeitraum hebelten unbekannte Täter ein Fenster auf und drangen dann in einen Kindergarten auf dem Westwall ein. Hier durchsuchten sie Schränke nach Diebesgut. nach ersten Erkenntnissen flüchteten sie ohne Beute. In eine Schule auf der Marler Straße brachen Täter im geleichen Tatzeitraum ein. Um ins Gebäude zu gelangen, schlugen sie Fensterscheiben ein. Auch hier suchten sie in Räumen nach Wertgegenständen und flüchteten dann nach ersten Erkenntnissen ohne Beute. Mögliche Tatzusammenhänge der drei Einbrüche werden derzeit geprüft.

Hinweise erbitten die zuständigen Kriminalkommissariate unter Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell