16.03.2018 Bottrop/Dorsten/Marl: Autos aufgebrochen

An einem Autohaus auf der Rostocker Straße in Marl wurden zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen acht Mercedes aufgebrochen. Die unbekannten Täter haben an allen Autos die Seitenscheiben eingeschlagen, um anschließend die Navigationsgeräte und Airbags auszubauen und mitzunehmen. Der Schaden liegt bei mehreren tausend Euro.

Auch in Dorsten wurde zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen ein Auto aufgebrochen. Der schwarze 3er BMW stand auf dem Möllenweg. Die unbekannten Täter schlugen eine Scheibe ein und bauten das Lenkrad im Wert von mehreren tausend Euro aus.

In Bottrop wurde in der Nacht auf Freitag aus einem schwarzen 7er BMW der Airbag und die Scheinwerfer ausgebaut. Der Wagen parkte auf der Industriestraße. Der oder die Täter konnten unerkannt flüchten.

Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat unter 0800/2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell