20.02.2018 Kreis RE, Dorsten, Bottrop: Wohn- und Geschäftseinbrüche

Dorsten:

Am frühen Montagabend hat es einen Einbruch in ein Mehrfamilienhaus auf der Clemens-August-Straße gegeben. Die unbekannten Täter brachen eine Balkontür auf, durchsuchten die Wohnräume und flüchteten schließlich mit Bargeld.

Im Laufe des Montags wurde in ein Wohnhaus auf der Händelstraße eingebrochen. Die Täter nutzten eine Leiter, die im Garten lag, um über ein Fenster in die Wohnung einzusteigen. Anschließend suchten die Einbrecher nach Wertsachen. Möglicherweise wurden die Täter dabei „gestört“, da sie ohne Diebesgut flüchteten.

Bottrop:

Zwischen Montagnachmittag und Montagabend wurde in ein Wohnhaus auf der Gerhart-Hauptmann-Straße eingebrochen. Nachdem die unbekannten Täter ein Fenster im Erdgeschoss aufgehebelt hatten, durchsuchten sie sämtliche Räume nach Wertsachen. Die Einbrecher konnten unter anderem Bargeld, Schmuck und eine Münzsammlung erbeuten.

Castrop-Rauxel:

Zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen sind unbekannte Täter in einen Kindergarten auf der Bockenfelder Straße eingebrochen. Die Räume wurden durchsucht, gestohlen wurde aber offensichtlich nichts.

Datteln:

Bargeld und Schmuck konnten Einbrecher in einem Einfamilienhaus auf der Elisabethstraße erbeuten. Die Tat passierte im Laufe des Montagvormittags. Die Einbrecher kamen über die Terrassentür ins das Wohnhaus, durchwühlten mehrere Schränke und flüchteten dann mit der Beute.

 

Gladbeck:

Am Sonntag oder Montag wurde in ein Wohnhaus auf der Enfieldstraße eingebrochen. Die unbekannten Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten anschließend verschiedene Schränke. Gestohlen wurde offensichtlich nichts.

Von einem Firmengelände auf der Hornstraße sind zwischen Samstagabend und Montagmorgen zwei Transporter verschwunden. Die beiden Mercedes Sprinter wurden zuletzt am Samstag, gegen 20 Uhr, gesehen. Die Kleintransporter haben ein BOT(troper)-Nummernschilder und jeweils einen Wert von rund 10.000 Euro. Hinweise bitte an die Tel. 0800/2361 111.

Recklinghausen:

Heute Morgen sind unbekannte Täter in einen Kiosk auf der Bochumer Straße eingebrochen. Die Täter brachen unter anderem zwei Zigarettenautomaten auf und flüchteten mit Bargeld, Zigaretten und einem Laptop in unbekannte Richtung. Die Polizei sucht Zeugen. Wer Angaben machen kann, wird gebeten, sich unter der Tel. 0800/2361 111 zu melden.

Auf der Ehlingstraße sind unbekannte Täter zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen. Die Einbrecher hebelten ein Fenster in der Souterrain-Wohnung auf, durchsuchten die Räume und brachen dann die Wohnungstür zum Flur auf. Anschließend brachen die Täter noch in zwei weitere Wohnungen des Mehrfamilienhauses ein. In dem Haus hatte es am Wochenende gebrannt, deshalb war zur Tatzeit niemand zu Hause. Die Täter konnten unter anderem eine Uhr erbeuten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell