26.03.2018 Kreis RE,Dorsten Bottrop: Wohnungs-, Geschäfts- und Büroeinbrüche

Dorsten

Auf einem Firmengelände an der Barbarastraße brachen unbekannte Täter in der Nacht zu Samstag mehrere Schränke und einen Zigarettenautomaten auf. Aus dem Automaten stahlen sie das darin befindliche Bargeld und Zigarettenschachteln. Weiterhin stahlen sie zumindest einen elektrischen Trennschneider.

In der Zeit von Samstagnachmittag bis Montagmorgen hebelten unbekannte Täter ein Fenster auf und drangen dann in ein Firmengebäude auf der Barbarastraße ein. Hier brachen sie zwei Tresore auf und stahlen Bargeld. Weiterhin nahmen sie ein Laptop mit.

Waltrop

Auf dem Schulgelände an der Delbrückstraße versuchten unbekannte Täter zunächst in die Turnhalle der Schuleinzudringen. Als dies misslang hebelten sie die Eingangstür des Schulgebäudes auf und drangen in die Schule ein. Hier hebelten sie dann die Türen zu weiteren Räumen auf. Was die Täter stehlen ist zur Zeit noch nicht bekannt.

In der Zeit von Donnerstagnachmittag bis Freitagnachmittag brachen unbekannte Täter in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Im Wiesengrund ein und stahlen einen Koffer.

In eine Autowerkstatt auf der Straße Zum Schacht 4 brachen unbekannte Täter in der Zeit von Samstagmittag bis Montagmorgen ein. Dazu hatten die Täter ein Fenster und eine Tür aufgehebelt. Ob die Täter aus der Werkstatt etwas mitnahmen, steht zur Zeit noch nicht fest.

Marl

Auf der Brassertstraße versuchten unbekannte Täter in der Nacht zu Sonntag in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus und mehrere Geschäfte einzubrechen. Die Täter hebelten dazu mehrfach an den Zugangstüren. Es gelang ihnen jedoch nicht die Türen zu öffnen. Ohne in die Räume gelangt zu sein, flüchteten die Täter in allen Fällen. Derzeit liegen sieben Anzeigen vor.

Im gleichen Tatzeitraum brachen unbekannte Täter auf der Bachstraße neun Garagen auf. Lediglich aus einer Garage entwendeten die Täter eine Golfausrüstung und Werkzeug.

Castrop-Rauxel

Unbekannte Täter hebelten am frühen Sonntagmorgen eine Tür auf und drangen dann in ein türkisches Cafe auf der Dortmunder Straße ein. Hier brachen die Täter dann einen Zigarettenautomaten auf und stahlen daraus das Bargeld und Zigarettenschachteln.

In der Zeit von Donnerstag bis Sonntag kletterten unbekannte Täter auf einen Balkon, hebelten dann die Balkontür auf und drangen in ein Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Lindenstraße ein. Die Täter durchsuchten die Wohnung und stahlen Bargeld und Schmuck.

Oer-Erkenschwick

Zeugen beobachten am Samstag, gegen 20 Uhr, eine Gruppe Jugendliche, die sich auf dem Schulgelände an der Königsberger Straße aufhielten. Sie sahen dann wie ein Jugendlicher auf das Flachdach der Sporthalle kletterte, dann ein Fenster eintrat und ins die Sporthalle eindrang. Die Zeugen benachrichtigten die Polizei. Noch vor Eintreffen der Beamten flüchteten alle Jugendliche. Die Zeugen konnten die Jugendlichen nicht näher beschreiben. Ob etwas aus der Sporthalle gestohlen wurde, ist derzeit noch nicht bekannt.

Bottrop

In einen Kinderhort auf der Zeppelinstraße brachen unbekannte Täter in der Nacht zu Samstag ein, nachdem sie zuvor eine Tür aufgehebelt hatten. Die Täter suchten in den Räumen nach Wertgegenständen. Was sie mitnahmen ist zur Zeit noch nicht bekannt.

Unbekannte Täter hebelten ebenfalls in der Nacht zu Samstag eine Terrassentür auf und drangen dann in das Cafe des Seniorenzentrums an der Neustraße ein. Die Täter suchten in den Behältnissen nach Diebesgut. Ob sie etwas erbeuteten steht zur Zeit noch nicht fest.

Nach Aufhebeln eine Tür drangen unbekannte Täter am Sonntagnachmittag ein eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Im Scheierbruch ein. Die Täter suchten in den Räumen nach Wertgegenständen. Angaben zum möglichen Diebesgut liegen derzeit noch nicht vor.

In ein Reihenhaus auf der Bottroper Straße brachen unbekannte Täter in der Zeit von Dienstagnachmittag bis Freitagnachmittag ein, nachdem sie zuvor die Terrassentür aufgehebelt hatten. Die Täter durchsuchten das gesamt Haus und stahlen Bargeld und Schmuck.

In der Zeit von Samstagmittag bis Montagmorgen drangen unbekannte Täter auf ein Firmengelände an der Weusterstraße und stahlen einen orange/schwarzen Motorroller der Marke Gilera mit Versicherungskennzeichen.

 

Datteln

Von der Straße An der Losheide montierten unbekannte Täter in der Zeit von Freitagmittag bis Montagmorgen von einem Kabeltransportanhänger einen Benzinmotor ab und stahlen ihn. Der entstandene Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt.

Unbekannte hebelten in der Zeit von Freitagmorgen bis Montagmittag ein Fenster auf und drangen dann in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Schmohlstraße ein. In der Wohnung suchten die Täter nach Wertgegenständen. Sie stahlen Bargeld, Schmuck, ein Tablet und ein Handy.

Hinweise erbitten die zuständigen Kriminalkommissariate unter Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell