27.09.2017 Kreis Recklinghausen Dorsten/Bottrop: Wohnungs-, Geschäfts- und Büroeinbrüche

Dorsten:

Ein Geschäft an der Schleusenstraße war in der Nacht zu Mittwoch Ziel von Einbrechern. Die Unbekannten verschafften sich über ein aufgebrochenes Fenster Zutritt. Dann nahmen sie mit Bargeld mit und flüchteten mit ihrer Beute.

Von einer Baustelle an der Kurt-Schumacher-Straße haben Unbekannte Teile einer Stromanlage gestohlen. Sie verschafften sich in der Nacht zu Mittwoch Zutritt zum Baustellengelände und hebelten einen Verteilerkasten auf.

Bottrop:

Am Kirchplatz haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch gegen 03.15 h die Scheibe einer Parfümerie eingeschlagen. Sie kletterten in das Geschäft und haben Parfum mitgenommen. Dann flüchteten sie unerkannt.

Aus einer Werkshalle an der Hans-Böckler-Straße haben Einbrecher zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen eine Heckenschere mitgenommen. Die Unbekannten hatten eine Scheibe eingeschlagen und sich so Zugang verschafft.

 

Gladbeck:

Durch ein aufgehebeltes Fenster drangen Einbrecher zwischen Montag und Dienstag in ein Haus an der Uechtmannstraße ein. Sie durchsuchten die Räume und flüchteten unerkannt. Ob sie etwas mitgenommen haben, steht noch nicht fest.

An der Ortelsburger Straße haben Einbrecher am Dienstag eine Haustür aufgehebelt und die Zimmer des Hauses durchsucht. Was gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

Haltern am See:

Von einer Kirche an der Reinhard-Freericks-Straße haben Unbekannte in den letzten Tagen ein Fallrohr aus Kupfer gestohlen. Der Diebstahl wurde am Mittwoch bemerkt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell