28.11.2017 Einbrüche in Dorsten und Umgebung

Dorsten:

Am Montag wurde in ein Einfamilienhaus „Am Hagen“ eingebrochen. Nachdem die unbekannten Täter die Terrassentür aufgehebelt hatten, suchten sie in den Räumen nach Wertsachen. Mit Schmuck und Bargeld konnten die Einbrecher schließlich flüchten. Die Tatzeit liegt zwischen 9.30 Uhr und 19.30 Uhr.

Bottrop:

In der vergangenen Nacht sind Einbrecher in eine Zahnarztpraxis auf der Hochstraße eingestiegen. Die unbekannten Täter kletterten zuerst auf das Dach des Ärztehauses und nutzten dann ein Oberlicht, um ins Gebäude zu kommen. Die Praxis selbst wurde anschließend durchsucht – die Einbrecher nahmen unter anderem Bargeld, einen IPod und eine Kamera mit.

 

Gladbeck:

Am Montagabend, gegen 20.40 Uhr, wollten zwei unbekannte Täter das Regenfallrohr am Sparkassengebäude auf dem Kardinal-Hengsbach-Platz abmontieren und stehlen. Dabei wurden sie allerdings von einer aufmerksamen Zeugin beobachtet, die die Polizei alarmierte. Die Täter konnten flüchten. Beschreibung: 1) männlich, 16-21 Jahre alt, ca. 1,80 bis 1,85m groß, normale Statur, kurze Haare und Kappe. 2) weiblich, 16-21 Jahre alt, ca. 1,60m groß, lange dunkle Haare, blaue Winterjacke mit Kapuze.

Waltrop:

Auf der Straße „Am Felling“ wurden am Montag zwei Gartenhäuser aufgebrochen. An einer Hütte hat der oder die unbekannten Täter ein Fenster aufgehebelt, aber offensichtlich nichts gestohlen. Aus einer zweiten, benachbarten Gartenlaube wurde dagegen ein Fernseher, ein DVD-Player und Werkzeug mitgenommen.

Auf der Kieselstraße hat es einen Einbruch in ein Mehrfamilienhaus gegeben. Dort wurde in eine Wohnung in der ersten Etage eingebrochen. Die unbekannten Täter kamen über den Balkon und die Balkontür in die Wohnung und durchsuchten anschließend die Räume. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar. Der Einbruch wurde heute Morgen festgestellt, kann aber schon ein paar Tage zurückliegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell