29.10.2018. Einbrüche in Dorsten: Auf der Koppel, Thüringer Str.,Borkener Str.

  • An der Straße „Auf der Koppel“ sind zwischen Donnerstag und Samstag mindestens drei Lauben aufgebrochen worden. Die Einbrecher nahmen Werkzeuge und Arbeitsgeräte mit und flüchteten.
  • Auf dem Gelände der vor kurzem abgebrannten Werkstatt an der Thüringer Straße haben Einbrecher Werkzeuge gestohlen. Die Unbekannten hatten in der Nacht zu Montag erst den Absperrzaun aufgebrochen und sind dann ins Gebäude eingebrochen. Drinnen haben sie in dann das Hautgebäude und noch Nebengebäude durchsucht. Sie flüchteten unerkannt mit ihrer Beute.
  • Am Sonntag um 06.25 h hat ein Mann in einem Spielcasino an der Borkener Straße einen Spielautomaten aufgebrochen. Der Mann wurde von einem Mitarbeiter erwischt. Als der 25-jähriger Mitarbeiter den Täter festhalten wollte, hat dieser sich losgerissen und ist in Richtung Lidl weggerannt. Er wird wie folgt beschrieben: Mitte 20, etwa 1,70 m groß, schlank und trug einen grauen Pullover mit Mütze, eine schwarze Jogginghose mit weißen Streifen. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat unter 0800 2361 111 zu melden.

Quelle: Presseportal Polizei Recklinghausen