30.10.2018 POL-RE: Dorsten: Einbrüche Auf er Koppel, FF Rhade, Lippestraße

  • Mindestens sieben Lauben sind innerhalb der letzten Woche in einem Kleingartenverein „Auf der Koppel“ aufgebrochen worden. Unbekannte brachen die Türen auf und nahmen aus den Lauben Werkzeuge und Arbeitsgeräte mit.
  • Ein Spreizer, mit dem die Feuerwehr eingeklemmte Personen retten kann, ist bei einem Einbruch in die freiwillige Feuerwehr in Dorsten-Rhade gestohlen worden. Die unbekannten Diebe hatten zwischen Sonntag und Montag zuerst versucht, ein Fenster aufzuhebeln. Als dies scheiterte, warfen sie einen Stein durch die Scheibe und öffneten das Fenster. Dann gingen sie offenbar gezielt zum Einsatzfahrzeug und nahmen den Spreizer und drei passende Akkus mit.
  • Nachdem Unbekannte in der Nacht zu Dienstag ein Fenstergitter eines Bekleidungsgeschäftes an der Lippestraße herausgerissen haben, haben sie ein Fenster aufgehebelt und sich so Zugang verschafft. Sie brachen noch eine Tür zum Verkaufsraum auf. Wahrscheinlich flüchteten sie ohne Beute.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell