30.12.19 POL-RE: Kreis Recklinghausen/Bottrop: Einbrüche, Kfz-Diebstahl in Dorsten und Umgebung

Gladbeck

Am Sonntag zur Tageszeit drangen unbekannte Täter in eine Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Feldhauser Straße ein. Hier entwendeten sie Bargeld und einen DVD-Player.

Am Samstagabend verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung an der Friedenstraße. Hier wurden Reisepässe entwendet. Hinweise auf die Täter liegen nicht vor.

In der Nacht zu Sonntag verschafften sich Unbekannte durch ein aufgehebeltes Fenster Zugang zu einem Cafe an der Bahnhofstraße. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet.

Dorsten

Mit einem Tresor als Beute flüchteten Unbekannte nach einem Einbruch aus einem Einfamilienhaus an der Schölerswiese. Zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagnachmittag hatten die Täter eine Terrassentür aufgehebelt und sich so Zugang zum Haus verschafft.

Am Samstag, zwischen 16:00 Uhr und 18:40 Uhr gelangten unbekannte Täter in ein Pfarrhaus und die Einliegerwohnung Am Pastorat. Sie entwendeten Bargeld und flüchteten durch eine Terrassentür in unbekannte Richtung.

Marl

Zwischen Samstagabend und heute am Morgen versuchten unbekannte Täter die Bürotür in einem Supermarkt an der Zechenstraße zu öffnen. Als dies nicht gelang flüchteten sie, nach ersten Erkenntnissen ohne Beute, in unbekannte Richtung.

Bottrop

Aus einer Großraumgarage an der Straße „An der Kommende“ entwendeten Unbekannte neuwertige Gebrauchtwagenteile der Firma Daimler. Der Einbruch fand zwischen dem vergangenen Donnerstag 16:00 Uhr und Samstag 11:30 Uhr statt.

Am Samstag, zwischen 16:00 Uhr und 18:30 Uhr brachen unbekannte Täter eine Hauseingangstür im Hinterhof einer Doppelhaushälfte an der Aegidisstraße auf. Im ersten Obergeschoss durchsuchten sie die Räume nach Beute. Nach ersten Erkenntnissen nahmen die Täter zwei Mobiltelefone mit.

Am Freitag zur Tageszeit, drückten unbekannte Täter ein auf Kipp stehendes Fenster im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Germaniastraße auf. Aus den Wohnräumen entwendeten sie Bargeld und Schmuck.

Castrop-Rauxel

Aus einem Lagerraum einer Schule an der Straße Alter Garten entwendten Unbekannte einen Motorroller und einen Fahrradanhänger. Zwei Vorhängeschlösser waren durchtrennt worden, um an die Beute zu kommen. Der Einbruch fand in der Nacht zu Samstag statt. Der Roller konnte in der Nähe ohne Schäden aufgefunden werden.

In der Zeit zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagnachmittag brachen unbekannte Täter zwei Hütten eines Angelsportvereins an der Suderwicherstraße auf. Entwendet wurden Elektrowerkzeuge und Angeln. An den Türen entstand 1.000 Euro Sachschaden.

Herten

In der Nacht zu Samstag entwendeten Unbekannte einen weißen Fiat Ducato Kastenwagen vom Firmengelände eines Supermarktes an der Josefstraße. Hinweise auf die Fluchtrichtung liegen nicht vor.

Recklinghausen

In der Nacht zu Montag verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu einem Ladenlokal an der Blitzkuhlenstraße. Aus den Räumen wurden Bargeld entwendet. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung.

In der Nacht zu Samstag verschafften sich Unbekannte Zugang zu einem Ladenlokal an der Ehlingstraße. An der Frontseite des Gebäudes hebelten sie ein Fenster auf. Unter Mitnahme von Bargeld flüchteten sie anschließend in unbekannte Richtung.

Freitagnachmittag oder Freitagabend hebelten Unbekannte ein Fenster einer Wohnung Am Erlenkamp auf. Das Schlafzimmer durchsuchten die Diebe nach Beute. Sie entwendeten mehrere Uhren.

In der Zeit zwischen Freitag und heute 12:00 Uhr entwendeten unbekannte Täter von einem Firmengelände an der Wanner Straße mehrere Tonnen Kupferkabel. Die Fluchtrichtung ist unbekannt.

Hinweise zu den Sachverhalten erbitten die zuständigen Kriminalkommissariate unter der 0800 2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Andreas Lesch
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell