Dorsten Einbrüche + Diebstahl in Dorsten vom 23.05.-28.05.2018

23.05.2018

In der Nacht auf Dienstag, gegen 3 Uhr, wurde in einen Friseursalon auf der Klosterstraße eingebrochen. Nachdem die unbekannten Täter die Scheibe der Eingangstür im Erdgeschoss eingeschlagen hatten, drangen sie in den Laden ein und nahmen Bargeld und eine Haarschneidemaschine mit. Der Bewohner des Hauses, der über dem Friseursalon lebt, wurde durch Einbruchsgeräusche wach. Als er nachschaute, waren die Einbrecher schon weg.

24.05.2018

Mittwochmorgen schlugen unbekannte Täter die Scheibe einer Glastür ein und drangen dann in die Aula der Laurentius-Schule auf der Schulstraße ein. Die Täter entleerten in der Aula einen Feuerlöscher und lösten dann Feueralarm aus. Als die Feuerwehr an der Schule eintraf waren die Täte geflüchtet.

28.05.2018

In einer Kleingartenanlage an der Straße Kleiner Ring brachen unbekannte Täter in der Nacht zu Montag in mehrere Gartenlauben ein. Die Täter stahlen Gartenwerkzeug und elektrische Werkzeuge wie Bohrmaschine, Stichsäge und Rasenmäher.

Montagmorgen wurde festgestellt, dass unbekannte Täter in eine Ganztagesschule auf der Straße großer Ring eingebrochen waren, nachdem sie zuvor eine Tür aufgehebelt hatten. Die Täter suchten in der Schule nach Wertgegenständen und flüchteten mit einem Handy und einer Etikettiermaschine.

Hinweise erbitten die zuständigen Kriminalkommissariate unter Tel. 0800/2361 111.

 

Quelle : Presseportal Polizei Recklinghausen