Dorsten: Einbrüche und Diebstahl vom 29.05.- 04.06.2018

29.05.2018

Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen wurde in ein Ärztehaus an der Halterner Straße eingebrochen. Die unbekannten Täter schlugen die Eingangstür zu einer Zahnarztpraxis in der zweiten Etage auf und durchsuchten den Empfangsbereich nach Diebesgut. Weil die Alarmanlage auslöste, liefen die Einbrecher offensichtlich ohne Beute davon. Wie die Täter in das Ärztehaus gekommen sind, ist unklar.

04.06.2018

Auf einem Parkplatz an der Dimker Allee versuchten unbekannte Täter in der Nacht zu Samstag an einem geparkten 3er BMW die Alu-Kompletträder abzumontieren. Die Täter hatten bereits die Radmuttern gelöst, Ein Rad lag bereits neben dem Auto. Ohne weitere Tatbegehung flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 0800/2361 111.

Unbekannte Täter brachen in der Zeit von Donnerstagmorgen bis Freitagnachmittag die Wohnungstür einer Dachgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Burgring auf und gelangten so in die Wohnung. Hier suchten sie in allen Räumen nach Wertgegenständen und nahmen Bargeld, einen Fernseher, eine Spielekonsole und Lautsprecher mit.

Quelle: Presseportal Polizei Recklinghausen