Einbrüche in Gladbeck und Bottrop vom 26.05.2017-28.05.2017

Gladbeck

Unbekannte kletterten in der Nacht zu Sonntag auf einen Balkon, hebelten die Balkontür auf und drangen dann in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Winkelstraße ein. Die Täter stahlen nach Durchsuchen der Wohnung Bargeld.

Bottrop

Samstagmittag hebelten unbekannte Täter die Wohnungstür auf und drangen dann in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Hauptstraße ein. Sie durchsuchten die Wohnung nach Diebesgut. Was sie entwendeten steht zur Zeit noch nicht fest. Zur Tatzeit beobachteten Hausbewohner zwei verdächtige Frauen und einen Mann. Täterbeschreibung: Die Frauen waren etwa 25 Jahre alt und 1,60 Meter groß. Eine hatte lange schwarze zum Zopf gebundene Haare. Der Mann war ebenfalls etwa 256 Jahre alt und 1,70 Meter groß, hatte kurze schwarze haare und trug ein Muskelshirt. Im gleichen Haus wurde zur gleichen Zeit eine weitere Wohnung aufgebrochen. Hier stahlen die Täter Schmuck.

In der Zeit von Freitag, 21 Uhr bis Samstag, 8.30 Uhr, hebelten unbekannte Täter ein Fenster auf und drangen dann in eine Jugendeinrichtung auf der Wilhelm-Busch-Straße ein. Die Täter durchsuchten den Raum und nahen Bargeld und ein Laptop mit.

 

Quelle: Presseportal Polizei Recklinghausen