Einbrüche und Diebstahl in Dorsten vom 09.07.-10.07.2018

09.07.2018

Einbrecher waren in der Nacht zu Samstag am Kögelweg unterwegs. Sie versuchten, eine Terrassentür an einem Mehrfamilienhaus aufzuhebeln. Als diese misslang, drangen sie durch ein auf Kipp stehendes Fenster in der ersten Etage desselben Hauses ein. Sie gelangten über ein Dach zum Fenster. Aus der Wohnung nahmen sie Bargeld, Schmuck und eine Debitkarte mit. Auch am Nachbarhaus versuchten die Einbrecher, zwei Türen aufzuhebeln, bevor sie unerkannt flüchteten.

10.07.2018

  • Unbekannte Täter brachen am Montag, in der Zeit von 8.30 bis 18.15 Uhr, die Wohnungstür auf und drangen in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Falkenstraße ein. Die Täter suchten in der Wohnung nach Beute und nahmen Schmuck mit.
  • In ein Einfamilienhaus auf der Joachimstraße brachen unbekannte Täter am Montag, zur Tageszeit, ein. Dazu hatten die Täter zuvor ein Fenster aufgehebelt und waren dann eingedrungen. Sie durchsuchten mehrere Räume und stahlen Bargeld und Schmuck.
  • In der Nacht zu Dienstag brachen unbekannte Täter auf dem Schluerweg ein Firmenfahrzeug eines Sanitärfirma auf und stahlen daraus Werkzeugmaschinen, unter anderem Bohrschrauber, der Marken Bosch und Makita.

Quelle Presseportal Polizei Recklinghausen