Wachschutz

Einbrüche, Diebstahl, Brandstiftung, Vandalismus, selbst Überfälle sind heutzutage leider keine Seltenheit mehr.


Durch gezielte Prävention schrecken wir potenzielle Täter ab. Unsere Fahrzeuge sind im polizeiähnlichen Stil beschriftet und sorgen mit ihrer guten Erkennbarkeit für Abschreckung bei unseren Kontrollfahrten. Und da wir unsere Kontrollfahrten zu unregelmäßigen Zeiten durchführen, „wissen“ die Täter nie, wann wir kommen.

Egal, ob Wohnung, Haus, Grundstück, Baustelle oder Lager, wir schützen, was Ihnen lieb ist.

Objektschutz

  • Kurz-/ oder Langzeitbewachungen
  • regelmäßige Kontrollgänge nach Ihren Vorgaben
  • Schließdienst
  • Werkschutz
  • Revierdienst
  • Messebewachung / Ausstellungsbewachung
  • Streifendienste & Brandwachen
  • Baustellenbewachung (weitere Infos siehe Baustellenbewachung)
  • Objektsicherung nach Einbruch (z.B. durch Wachpersonal* oder mechanische Notsicherung mittels OSB Platten)
  • Alarmfahrten / Interventionsfahrten 24/7

Haben Sie es gewusst !?:

     *Bieten zum Beispiel nach einem Einbruch die Schließvorrichtungen und sonstigen Sicherungen keinen ausreichenden Schutz mehr, kommt der Versicherer in der Regel für die sogenannten Überwachungskosten auf. Hier kommt es aber vor allem auf die Schadenursache bzw. Schadenart an. Ist dieses laut Versicherungsvertrag mitversichert, werden die Kosten für einen professionellen Überwachungsdienstleister übernommen. Das sollte jeder im Vorfeld abklären.


Baustellenbewachung

Steigende Notwendigkeit der Baustellenbewachung

Insbesondere für Bauherren sind die Anforderungen an eine Baustellenbewachung gewachsen.

Bei der Baustellenbewachung geht es um die Verhinderung von Straftaten wie Vandalismus, Diebstahl oder unbefugtes Betreten.

Die oben aufgeführten Straftaten finden meistens außerhalb der Arbeits- und Geschäftszeiten statt.

Hohe Kosten für Bauherr im Schadenfall

Ist eine Baustelle nicht vorschriftsgemäß abgesichert, so bleibt der Bauherr auf den entstandenen Schaden sitzen. Nicht nur die Kosten durch Diebstahl und Vandalismus fallen zu lasten des Bauherrn, oft verzögert sich das gesamte Bauvorhaben, wodurch weitere Folgekosten entstehen. Versicherungen verlangen oft einen Nachweis über eine sachgemäße Überwachung der Baustellen.

  • Kontrollgänge am und im Rohbau
  • Sicherung der Baustelle gegen unbefugtes Betreten und Befahren
  • Kontrolle von Bauzäunen und Containern 
  • Überprüfung abgestellter, gesicherter Materialien 
  • Überprüfung von Bauwagen und Sanitäreinrichtungen 
  • Zugangskontrollen
  • Sofortmaßnahmen bei Einbruch, Vandalismus, Brand oder Unwetter Schäden

Haushüter / Home Sitting

Bedeutet so viel wie „Bewachen durch Bewohnen“

Unsere Haushüter fahren z.B. morgens und abends in neutraler Kleidung zum Objekt und führen unter anderem folgende Tätigkeiten aus.


 

Wir sind für Sie unterwegs in:

  • Dorsten
  • Schermbeck
  • Raesfeld / Borken
  • Bottrop-Kirchhellen
  • Heiden
  • Velen
  • Haltern am See

Weitere Einsatzorte sind nach Absprache möglich.