Und weiter geht´s. Einbrüche in Dorsten vom 04.07.-05.07.2018

04.07.2018

  • Unbekannte hebelten in der Nacht zu Mittwoch eine Kellertür auf und gelangten durch den Keller in ein Schulgebäude auf der Juliusstraße. Hier brachen die Täter dann mehrere Räume auf. Im Erdgeschoss brachen sie den Kühlschrank des Schülerkiosks auf und nahmen daraus einige Getränkeflaschen. Darüber hinaus verschütteten sie in der Schulaula Getränke und entleerten einen Feuerlöscher.
  • In der Zeit von Dienstag, 18 Uhr bis Mittwoch, 6 Uhr, brachen unbekannte Täter auf einem Baustellengelände an der Straße Am Feuerwachturm den Tankverschluss eines Radladers auf und zapften 400 Liter Dieselkraftstoff ab.

05.07.2018

  • In der Nacht zu Donnerstag brachen unbekannte Täter auf der Baustelle an der Wasserstraße einen Baucontainer. Nach ersten Erkenntnissen nahmen die Täter nichts mit.
  • Unbekannte Täter hebelten in der Nacht zu Donnerstag die Eingangstür eines Friseursalons auf und drangen dann ein. Die Täter suchten in den Räumen nach Wertgegenständen und nahmen einen geringen Bargeldbetrag, einen Fön und eine Haarschneidemaschine mit.

Quelle: Presseportal Polizei Recklinghausen