Viele Einbrüche und Diebstähle in Dorsten: Zechenstraße,Zum Alten Kreuz, Clemens-August-Str.,Hindemithstraße, Söltener Landweg, Talaue

Dorsten:

Auf einem Schotterparkplatz an der Zechenstraße wurde am Samstagabend ein schwarzer VW Golf aufgebrochen. Nachdem der oder die unbekannten Täter die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen hatten, wurden das Lenkrad, der Schaltknopf und sämtliche Bedienmodule ausgebaut und gestohlen.

Zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen wurde auf der Straße „Zum Alten Kreuz“ ein silberner BMW X5 aufgebrochen. Der oder die unbekannten Täter bauten das Lenkrad inklusive Airbag aus, nachdem sie eine Autoscheibe eingeschlagen hatten.

Auf der Clemens-August-Straße wurde am Sonntagnachmittag in ein Wohnhaus eingebrochen. Die unbekannten Täter brachen ein Fenster auf und durchsuchten im Haus sämtliche Räume. Gestohlen wurde unter anderem eine Münzsammlung.

Zwischen Sonntagmittag und Montagmorgen sind unbekannte Täter in einen Kindergarten auf der Hindemithstraße eingebrochen. Die Täter rissen einen Tresor aus der Wand und flüchteten damit. In dem Tresor war unter anderem Bargeld verstaut. Die Einbrecher bedienten sich außerdem an Nahrungsmitteln aus der Küche bzw. dem Kühlschrank des Kindergartens.

Auch auf dem Söltener Landweg wurde zwischen Samstag und Montagmorgen in einen Kindergarten eingebrochen. Gestohlen wurden ein Laptop, zwei Kameras und Bargeld.

Eine Gelddose erbeuteten unbekannte Täter, die am Wochenende in den Kindergarten auf der Straße „Talaue“ eingestiegen sind. Die Einbrecher kamen über ein aufgehebeltes Fenster ins Gebäude und durchsuchten dann mehrere Räume.

 

Quelle: Presseportal Polizei Recklinghausen